Förderrichtlinie - Inklusion durch digitale Medien in der beruflichen Bildung

Mit der Förderrichtlinie "Inklusion durch digitale Medien in der beruflichen Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) auf der Grundlage des Fachprogramms Digitale Medien in der beruflichen Bildung sind Institutionen der Aus- und Weiterbildung und der Inklusionsförderung wie Bildungsträger, Kammern, Verbände, Gewerkschaften und Unternehmen aufgerufen, Förderkonzepte zur Unterstützung von Menschen mit Behinderungen einzureichen.

Folgende Handlungsfelder können gefördert werden:

  • Digitale Informations- und Unterstützungssysteme (z.B. als App)
  • Neue berufliche Perspektiven durch digital gestütztes Lernen
  • Gemeinsame Lernkonzepte für Menschen mit und ohne Behinderungen

Abgabetermine für Projektskizzen: 31. März 2017 und 15. Juli 2017.

Quelle und weitere Informationen: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1317.html

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.