OECD-Studie zur Integration von Einwanderern

Im Bericht der OEDC "Indikatoren der Zuwanderung" wurden für alle OECD-Länder Daten in Bezug auf die Bildung, Gesundheit und Wohnverhältnisse sowie die Arbeits- udn Einkommenssituation von Zuwanderern und ihren Kindern untersucht. 

Fazit: Jugendliche mit Migrationshintergrund sind am Arbeitsmarkt benachteiligt:

Jugendliche m #Migrationshintergrund profitieren noch nicht genug v Aufschwung am Arbeitsmarkt http://t.co/QxdpKuhZFN pic.twitter.com/AiL9U2cRwN

— OECD aktuell (@OECDBerlin) 2. Juli 2015

Eine Übersicht der Studienergebnisse gibt es hier: http://www.spiegel.de

Link zur Studie.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Ebenso zeigen wir externe Inhalte von Twitter. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies oder externe Inhalte mit Verbindung zu Twitter zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.