CSR PRO – Unternehmerische Verantwortung durch nachhaltige Prozesse gestalten

Projektträger: RKW Berlin GmbH

Projektpartner:
Deutsches Benchmarkingzentrum (DBZ), artop - Institut an der Humboldt - Universität

Zielsetzung:
CSR PRO verfolgt einen strategisch-konsistenten Ansatz. Das bedeutet, dass die teilnehmenden Unternehmen das Ziel verfolgen einen gleichermaßen hohen gesellschaftlichen und unternehmerischen Mehrwert zu generieren, da nur so eine nachhaltige Verankerung von CSR in KMU gewährleistet werden kann.

Handlungsfelder: Arbeitsplatz, Markt, Umwelt, Gemeinwesen

Aktiv im Bundesland/in den Bundesländern:
Berlin, Mecklenburg-Vorpommern

Aktiv in der Region/ den Regionen:
Brandenburg (Arbeitsplatz, Markt, Umwelt)

Kontakt: Anja Rakowski, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 030/20308-4312

Quelle/Zur Kurzbeschreibung des Projekts: http://www.csr-vernetzung.de

Siehe auch: Übersicht der CSR-Projekte; Hrsg. BMAS

Projektwebsite: http://www.csr-pro.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.