Der Mythos der Armutszuwanderung (Zeit Online)

Zeit Online veröffentlicht Zahlen, die widerlegen, dass die Zuwanderung aus ärmeren EU-Staaten wie Rumänien oder Bulgarien ein Problem darstellt: Die Arbeitslosen- und Leistungsbezieherquote dieser Einwanderungsgruppen liegt nur knapp über dem Durchschnitt. Gleichzeitig wirkt sich ihre günstige Altersstruktur positiv auf die Rentenversicherung aus. Mehr dazu siehe: http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-08/mythos-armutszuwanderung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.