Willkommenskultur nach dem Vorbild der USA: Regierung will massiv Zuwanderer anwerben (FOCUS online)
In Deutschland droht bald akuter Fachkräftemangel. Die Koalition ist alarmiert und will die Bundesrepublik deshalb für Einwanderer attraktiver machen: Eine Willkommenskultur nach dem Vorbild der USA soll her.
Die Bundesregierung sieht auf Deutschland eine alarmierende Fachkräftelücke zukommen und will die Zuwanderung in Arbeit forcieren. Das geht aus der Demografiestrategie der Bundesregierung hervor, die dem FOCUS im Entwurf vorliegt. „Demografiebedingt könnte zwischen 2010 und 2025 ein Rückgang des Erwerbspersonenpotenzials von etwa sechs Millionen eintreten, wenn nicht aktiv gegengesteuert wird“, heißt es da. Deshalb werde „die verstärkte Aktivierung der inländischen Fachkräftepotenziale allein nicht ausreichen, um den Fachkräftebedarf in Deutschland zu decken“, warnt die Bundesregierung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen