Minijobs prägen zunehmend den Arbeitsmarkt

"Gedacht war er als Zuverdienst. Doch für fast fünf Millionen Menschen stellt der Minijob die einzige Erwerbstätigkeit dar. Minijobber werden systematisch geringer bezahlt als andere Beschäftigte. Sie erwerben kaum Ansprüche an die Sozialversicherungen. Der Arbeitsmarkt gerät unter Druck."

Quelle: Hans-Böckler-Stiftung - mehr zum Thema Geringfügige Beschäftigung ("Minijob")

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Ebenso zeigen wir externe Inhalte von Twitter. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies oder externe Inhalte mit Verbindung zu Twitter zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.