Fachkräftemangel und CSR – Implementierung von CSR in kleinen und mittelständischen Unternehmen durch Corporate Volunteering

Projektträger: Stiftung Gute-Tat.de

Zielsetzung:
Zielsetzung des Projektes ist eine Verbreitung von Corporate Volunteering als wichtigen Ansatzpunkt eines nachhaltigen CSR-Konzepts in KMU, die Integration dieser Aktivitäten in die Unternehmenskommunikation sowie die Verdeutlichung der positiven Effekte von CSR in Richtung Teambildung, Bindung und Rekrutierung von Fach- und Führungskräften.

Handlungsfelder: Gemeinwesen

Aktiv im Bundesland/in den Bundesländern: Berlin, Hamburg, Baden-Württemberg

Aktiv in der Region/ den Regionen: Berlin, Hamburg, München

Durchführungsorte/Region: Berlin, München und Hamburg

Kontakt: Ines Brüggemann, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 030/39088225

Quelle/Zur Kurzbeschreibung des Projekts: www.csr-vernetzung.de

Siehe auch: Übersicht der CSR-Projekte; Hrsg. BMAS

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen