Projektträger: WeTek Berlin gGmbH

Projektzeitraum: 01/2009 bis 10/2012

Das Projekt diente der Eröffnung von neuen Möglichkeiten der individuellen beruflichen und sozialen Integration von Langzeitarbeitslosen im sozialen Nahraum, dem „Sprengelkiez“ in Berlin-Wedding. Hierfür wurden Übergänge von freiwilliger stadtteilbezogener Arbeit hin zu Erwerb sichernder Beschäftigung im Stadtteil geschaffen. Zur Verknüpfung, Stärkung und Weiterentwicklung vorhandener Projekte, Netzwerke und Unterstützungsstrukturen wurde eine „Agentur für gesellschaftlich nützliche Qualifizierung und Beschäftigung im Sprengelkiez“ aufgebaut.

Weiterlesen...

Projektträger: Internationaler Bund, Verbund Berlin, Bildungszentrum Südost

Projektzeitraum: 9/2009 bis 10/2012

B.A.S.I.S. steht für die Projektinhalte Bildung, Ausbildung, Sprachförderung, Integration und Sozialtraining. Das Netzwerk B.A.S.I.S. wurde auf Initiative des Quartiersmanagements 2008 ins Leben gerufen. Im Rahmen des BIWAQ-Projektes wurden unterschiedliche Projektbausteine mit verschiedenen Kooperationspartnern umgesetzt. Ziel war es, die Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote auf die einzelnen Zielgruppen im Quartier zuzuschneiden, um die sozialen Kompetenzen und die Qualifizierung der Bewohner zu verbessern.

Weiterlesen...

Projektträger: telea GmbH management und kommunikation

Projektlaufzeit: 11/2011 bis 10/2014

Die „Zukunftsakademie Gropiusstadt“ führt Wirtschaft und Bildung, Schulen und Unternehmen zusammen. Drei Oberschulen, drei moderne Dienstleistungsunternehmen sowie öffentliche und ehrenamtliche Einrichtungen verfolgen das gemeinsame Ziel, die Berufsbefähigung Jugendlicher im Berliner Soziale Stadt-Programmgebiet Lipschitzallee/Gropiusstadt systematisch zu verbessern und eine neue Kooperationspraxis zu etablieren.

Weiterlesen...

altBerufliche Orientierung, Förderung und Stärkung der Arbeitskraft für Jugendliche in Kassel-Rothenditmold und Berlin-Neukölln

Projektträger: Heilhaus-Stiftung

Projektzeitraum: 11/2011 bis 10/2014

Das Projekt versteht sich als ergänzendes Bildungsangebot und arbeitet in enger Kooperation mit den Schulen in den Programmgebieten. Im Mittelpunkt stehen Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klasse von Sekundarschulen in Berlin und einer Haupt- und Realschule in Kassel. Die Klassen und Lerngruppen erhalten praxisorientierten Unterricht in Werkstätten. Sie werden in einem ganzheitlichen Lernkonzept angeleitet, berufspraktische Erfahrungen zu machen, Produkte und Dienstleistungen zu erzeugen und anzubieten.

Weiterlesen...

Projektträger: CJD Berlin e.V.

Projektzeitraum: 10/2011 bis 9/2014

Das Projekt bringt Schülerinnen und Schüler sowie Schulabgängerinnen und -abgänger ohne Ausbildung aus dem Stadtteil Moabit mit Unternehmen zusammen. Ziel ist zum einen die Stärkung der Ausbildungs- und Beschäftigungsbereitschaft von Unternehmen für benachteiligte Jugendliche. Zum anderen erhalten die Jugendlichen selbst individuelle Qualifizierungen und Trainingsmaßnahmen, um ihre Ausbildungsreife herzustellen.

Weiterlesen...

Ein Qualifizierungsprojekt für arbeitslose Jugendliche im Medien- und Veranstaltungsbereich

Projektträger: Formatwechsel - Medienwerkstatt e.V. MGH

Projektzeitraum: 1/2012 bis 10/2014

„Transmedia“ bietet jungen arbeitslosen Frauen und Männern im Programmgebiet Wassertorplatz in Berlin-Kreuzberg die Möglichkeit, sich im Medien- und Veranstaltungsbereich zu qualifizieren und dadurch ihre Chancen auf einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu verbessern. Durch die Vermittlung von Medien- und sozialen Kompetenzen werden Vermittlungshemmnisse bei der beruflichen Integration abgebaut, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schärfen ihr Bewerbungsprofil und verbessern so ihre Bewerbungssituation.

Weiterlesen...

Projektträger: Pestalozzi-Fröbel-Haus

Lauzeit: 11/2011 bis 10/2014

Im Rahmen des Projekts „School Assistants“ in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg werden arbeitslose Jugendliche und langzeitarbeitslose Menschen aus dem Stadtteil für die Mitarbeit an Sekundarschulen und Grundschulen qualifiziert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können hier ihre eigenen Fähigkeiten und Erfahrungen z.B. in den Bereichen Sport, Theater, Musik, Tanz, Medien, Handwerk und bildende Kunst an Schülerinnen und Schüler weitergeben.

Weiterlesen...

Projektträger: Bezirksamt Mitte von Berlin

Projektzeitraum: 12/2011 bis 10/2014

Das Quartiersarbeitsprojekt „MITT.Macher sind SCHRITT.Macher“ bietet 24 Quartiersarbeiterinnen und -arbeitern in sieben Programmgebieten der Sozialen Stadt im Berliner Bezirk Mitte Beschäftigung sowie ergänzende Qualifizierungs- und Coachingangebote. Ziel ist die Erhöhung der Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmenden, um so ihre Chancen auf eine Integration in den Arbeitsmarkt zu verbessern. Dabei wird die Quartiersarbeit in die Aktivitäten der Agentur für Bürgerengagement Berlin-Mitte eingebunden.

Weiterlesen...

Projektträger: KIDS&CO g.e.V.

Projektzeitraum: 10/2011 bis 9/2014

Das Projekt JUWEL unterstützt sozial benachteiligte Jugendliche aus dem Quartier Hellersdorfer Promenade beim Übergang von der Schule in den Beruf und gewinnt sie für eine aktive gesellschaftliche Teilhabe. Der ganzheitliche Ansatz des Projektes verbindet Jugendsozialarbeit mit Partizipation, Aktivierung durch Freizeit- und Wohnumfeldgestaltung und intensiver Berufsorientierung.

Weiterlesen...

Projektträger: Zukunftsbau GmbH

Projektzeitraum: 01/2009 bis 10/2012

Die „Produktionsschule Mitte“ eröffnete jungen Menschen, die in traditionellen Schulen gescheitert sind oder zu scheitern drohen, die aber über arbeitspraktische Begabungen verfügen, neue Chancen. In einer ehemaligen Druckmaschinenfabrik in Berlin-Mitte wurde eine Produktionsschule eingerichtet. Es standen 20 Plätze für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund zur Verfügung, die durch die Verbindung von produktiver Arbeit, abschlussorientiertem Lernen und einer individuellen psychosozialen Begleitung neu motiviert wurden.

Kontakt:

Weiterlesen...
Seite 2 von 2
Mehr
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.