Integrationsfördernde und qualifizierende Kulturprojekte in zwei Berlin-Neuköllner Quartieren für benachteiligte Jugendliche (KU2Q)

Projektträger: StadtImpuls Gesellschaft zur Förderung und Ansiedlung sozialer Projekte mbH

Projektzeitraum: 5/2010 bis 10/2012

coo-too-coo - "Integrationsfördernde und qualifizierende Kulturprojekte in zwei Berlin-Neuköllner Quartieren für Jugendliche" wurde im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Soziale Stadt – Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“ durchgeführt.

Das Projekt KU2Q führt junge Menschen aus den Berlin-Neuköllner Quartieren Schillerpromenade und Lipschitzallee/Gropiusstadt durch das Engagement in Kulturprojekten (z.B. in der (Musik-)Produktion, im Theater oder Tanz) an eine berufliche Orientierung heran.

Kontakt:

Helmut Kinne
Piranha Kultur GmbH
Bergmannstr. 102
10961 Berlin
Telefon: 030 31861457
Fax: 030 31861410

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.piranhakultur.de/event/news

Quelle/Zur ausführlichen Projektbeschreibung: http://www.biwaq.de/BIWAQ/DE/Projekte/Projekte_BIWAQ1/80_KU2Q.html

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen