ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Datum:
20.06.2017  STATUS
Zeit:
09:30
Ort:
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. ,Berlin
Adresse:
Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin, Deutschland

Gemeinsam mit Vor- und Querdenker_innen will die Friedrich-Ebert-Stiftung diskutieren, wie digitaler Wandel allen Menschen zugutekommen kann.

Neue Formen der gesellschaftlichen Verständigung und Teilhabe in der digitalisierten Gesellschaft, Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten werden diskutiert.

aus dem Programm:

#digidemos wird die Wechselwirkungen zwischen Demokratie und Digitalisierung diskutieren: das sich wandelnde Verhältnis von Staat und Bürger_innen, das Zusammenspiel digitaler Formen politischer Teilhabe und Zivilgesellschaft mit der repräsentativen Demokratie und nicht zuletzt die Frage nach Grundrechten- und werten im digitalen Zeitalter. Wie gestalten wir die digitale Demokratie und die demokratische Digitalisierung zum Wohle aller?

#digidemos wird aktuelle Themen der Medien- und Netzpolitik diskutieren – von Meinungsbildung in sozialen Netzwerken über algorithmisierte Öffentlichkeit bis hin zu digitalem Journalismus. Wie können wir demokratische Öffentlichkeit(en) in und mit der Digitalisierung stärken?

#digidemos diskutiert diese Fragen mit Gestalter_innen der Arbeit von Morgen aus Politik, Gewerkschaften und Unternehmen.


Quelle: Friedrich Ebert Stiftung e.V. - http://www.fes.de/de/digidemos/
zur Anmeldung auf fes.de
zum Programm: www.fes.de/de/digidemos/programm/

Kategorie Berlin Transfer | Erstellungsdatum Dienstag, 16. Mai 2017 10:16 | Letzte Bearbeitung Dienstag, 16. Mai 2017 10:37 | Erstellt von Super User | Hits 8736

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.