EaSI-EURES – grenzübergreifende Partnerschaften und Unterstützung der EWR-Länder bei der Zusammenarbeit im Bereich der EU-internen Arbeitskräftemobilität

Mit dem Ziel der Erhöhung der Arbeitskräftemobilität umfasst die Aufforderung VP/2015/008 folgende zwei Aktonsbereiche:

i. Ziel des ersten Aktionsbereichs ist die Unterstützung grenzübergreifender Partnerschaften zur Verwirklichung der EURES-Ziele.
ii. Ziel des zweiten Aktionsbereichs ist die Erleichterung der Arbeitskräftemobilität zwischen der Europäischen Union und den EWR-Ländern sowie die Unterstützung des Aufbaus und der Tätigkeit des EURES-Netzes in den EWR-Ländern.

Frist für die Einreichung von Vorschlägen ist der 30.06.2015.

Bei der Partnerschaft handelt es sich um einen Zusammenschluss verschiedener Akteure, darunter die EURES-NCO, die EURES-Partner und die assoziierten EURES-Partner.

Quelle: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=629&langId=en&callId=433&furtherCalls=yes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Ebenso zeigen wir externe Inhalte von Twitter. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies oder externe Inhalte mit Verbindung zu Twitter zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.