ESF-Programm rückenwind 2015-2020: Bewerbung (Stufe 1) bis 19.06.2015

Das Programm „rückenwind – Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft“ unterstützt die Personal- und Organisationsentwicklung in der gemeinnützigen Sozialwirtschaft. Es werden Maßnahmen gefördert, die die Anpassungs- und Beschäftigungsfähigkeit der Angestellten sowie die Demografie-Festigkeit sozialwirtschaftlicher Unternehmen verbessern.

Das ESF-Programm wurde gemeinsam vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e. V. (BAGFW) entwickelt. Das zweistufige Bewerbungsverfahren ist nun gestartet: Bis zum 19.06.2015 können freigemeinnützige Träger, die einem der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege angehören, sowie sonstige gemeinnützige Träger, die in der Sozialwirtschaft aktiv sind, Projektvorschläge einreichen.

Ein Projektstart ist frühestens zum 01.11.2015 möglich.

Alle Informationen zum Programm und dem Bewerbungsverfahren finden Sie auf: http://www.bagfw-esf.de/rueckenwind-2015-2020/ und http://www.esf.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.