Gute Praxis vorstellen

 
 

INTERREG – Zusammenarbeit über Grenzen hinweg fördern

Im Programm INTERREG werden im Rahmen der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) Kooperationsprojekte zwischen Partnern aus verschiedenen EU-Mitgliedstaaten gefördert, um die Zusammenarbeit zwischen den Städten, Regionen und Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu fördern und durch den Austausch von Erfahrung und Best Practice gegenseitigen Nutzen zu ziehen. Ziele sind das weitere Zusammenwachsen in Europa, Ressourceneffizienz und der Abbau nationalstaatlicher Grenzen. Am 24. Juni 2014 fand eine Informationsveranstaltung zum Start der neuen EU-Förderperiode 2014-2020 - Möglichkeiten der INTERREG-Förderung in Berlin-Brandenburg statt, die von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg sowie mit Unterstützung der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH und der ZAB Zukunftsagentur Brandenburg GmbH durchgeführt wurde.

Die Präsentationen der Veranstaltung sind jetzt online verfügbar: http://www.eu-service-bb.de/interreg_veranstaltung

Eine gute Übersicht über INTERREG bietet vor allem die Präsentation Von der Idee zum Projekt – INTERREG für Neulinge von Thomas Jacob von der Senatskanzlei Hamburg. Mehr zu INTERREG für Einsteiger siehe hier.

Mehr zum INTERREG-Programm auch unter http://www.interreg.de

Aktuelle Seite: Start Förderung 2014-2020 EU-Programme INTERREG – Zusammenarbeit über Grenzen hinweg fördern