Gute Praxis vorstellen

 
 

Arbeitsmarkt und Beschäftigung

job destination europe: Mit einem Praktikum in Warschau die Jobchancen verbessern!

WARSCHAU Panorama By Radek Kołakowski (Own work) [CC0], via Wikimedia CommonsDer Projektverbund job destination europe bietet seit 2015 jungen Arbeitssuchenden die Riesenchance eines 2-monatigen betrieblichen Auslandspraktikums in Europa. Im Rahmen des Projekts haben bereits über 40 junge Menschen seit Beginn im Jahr 2015 betriebliche Praktika in Marseille, Rotterdam und Warschau absolviert. Im Anschluss hat ein Drittel der Teilnehmenden einen Ausbildungsplatz gefunden, ein weiteres Drittel einen Job.

Nächste Zielregion: Polens Hauptstadt Warschau! Hier gibt es noch freie Plätze!

Start der Vorbereitung in Berlin: 18. April 2017
Auslandsaufenthalt in Warschau: 29. Mai - 29. Juli 2017
Nachbereitung und Vermittlung in Arbeit oder Ausbildung: 30. Juli - 25. August


Das Konzept:

Eine Gruppe von 10 jungen Menschen nimmt an einem 6-wöchigen Vorbereitungskurs in Berlin teil (Englisch, polnisch, Landeskunde). Gleichzeitig helfen Jobcoaches bei der beruflichen Orientierung und die polnische Partnerorganisation sucht nach individuell passenden Praktikumsunternehmen (z.B. in Museen, Theatern, Hotels, kommunalen Dienstleistungsunternehmen).


Nach der Vorbereitungsphase geht die Reise los: Die Gruppe fährt gemeinsam mit dem Zug nach Warschau, sie wohnen in zwei Wohngemeinschaften, jeder hat sein eigenes Zimmer. In ersten Woche lernen sie Stadt und Umgebung kennen, und auch ihr Praktikum-Unternehmen. Ab der zweiten Woche wird gearbeitet. Die landesüblichen 35 Stunden pro Woche. Es gibt noch genug Gelegenheit, Stadt und Region zu genießen und neue Bekanntschaften zu knüpfen.


Nach 9 Wochen heißt es Abschied nehmen und es geht zurück nach Berlin, wo die vier-wöchige Nachbereitungsphase beginnt: Auswertung des Auslandsaufenthalt, Recherche nach geeigneten Ausbildungs-oder Arbeitsplätzen, Optimierung der Bewerbungsunterlagen sowie Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch.


Das Projekt „job destination europe“ wird im Rahmen des Programms „Integration durch Austausch“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Projektpartner sind u.bus GmbH und Bildungsmarkt e.V..


Die Teilnahme ist kostenfrei.


weitere Informationen hier: http://www.job-destination-europe.net/de/

und hier: Berliner Projekte der ESF- Integrationsrichtlinie Bund - Förderung der Ausbildung und Beschäftigung!

Veranstaltungen

Aktuelle Seite: Start Themen Arbeitsmarkt und Beschäftigung job destination europe: Mit einem Praktikum in Warschau die Jobchancen verbessern!