Gute Praxis vorstellen

 
 

Mobilität und Vernetzung in Europa: Berliner IdA-Projekte

Berliner IdA-II-Projekt: Event Berlin - unlimited

Durchführungszeitsraum: 01.04.2011 bis 01.07.2014
Zuwendungsempfänger: WeTeK Berlin GmbH
Projektpartner: Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH, BZSL-Berliner Zentrum für Selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen- e.V., Jobcenter Pankow, BIS-Netzwerk für betriebliche Integration und Sozialforschung e.V.& August-Sander- Schule und Firma Gegenbauer
Zielstellung: Ziel des Projekts ist es, junge Menschen mit Behinderungen in den Zukunftsbranchen mit Focus Kultur- und Kreativwirtschaft (Messe, Design, Musikwirtschaft und Entertainment) zu qualifizieren und somit beim Zugang zum Arbeitmarkt aktiv zu unterstützen.

BEKORE

Durchführungszeitsraum: 01.05.2009 bis 31.05.2012
Zuwendungsempfänger: ABW-PiA
Projektpartner: FLS-International, LIFE e.V., GFBM e.V., Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg, Jobcenter Mitte, Agentur für Arbeit Berlin Mitte
Zielstellung: Das Projekt richtet sich an Jugendliche nach Ausbildungsabschluss bzw. Abschluss einer Bildungsmaßnahme und Alleinerziehende. Nach einem Sprachtraining und einer  fachlichen Vorbereitung (Ökotechnik – Fortbildungen) folgt ein dreimonatiges Praktikum inklusive Coaching im Ausland in folgenden Bereichen:

Europäisches Qualifizierungs- und Berufscamp

Durchführungszeitsraum: 01.05.2009 2009 bis 15.01.2012
Zuwendungsempfänger: bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH
Projektpartner: WIPA GmbH, Wirtschafts- und Sprachenschule Kurt Paykowski, JobCenter Berlin Mitte, Berliner JobCenter, Arbeitsagentur Berlin Mitte

LEO-n-IDA - Transnationale Zusatzqualifikation für Berliner Jugendliche aus Bau- und HoGa-Berufen

Durchführungszeitsraum: 01.05.2009 bis 30.04.2012
Zuwendungsempfänger: BGZ Berliner Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit mbH
Projektpartner: Handwerkskammer Berlin (Operativer Partner), Akademie Berlin-Schmöckwitz GmbH für Wirtschaft und Verwaltung (Operativer Partner), Jobcenter Tempelhof-Schöneberg (Operativer Partner), Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Industrie- und Handelskammer zu Berlin, ezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Berlin-Brandenburg

EU-WALZ „Europäische Wander- und Lehrzeit“

Durchführungszeitsraum: 01.05.2009 bis 31.12.2012
Zuwendungsempfänger: KOMBI Consult GmbH
Projektpartner: Helmut Ziegner Berufsbildung gGmbH, FORUM Berufsbildung e.V., TÜV Rheinland GmbH, JobCenter Friedrichshain Kreuzberg, JobCenter Neukölln
Zielstellung: Jugendliche mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung arbeiten im Gastland als Praktikanten in Berufen, die ihrer Ausbildung nahe kommen. Die Unterbringung wird überwiegend über Gastfamilien oder andere geeignete, integrative Unterkunftsformen gewährleistet, um einen intensiven direkten Einblick in die jeweilige Gesellschaft zu erhalten. Neben dem Auslandsaufenthalt finden eine zweimonatige Vorbereitung und eine einmonatige Nachbereitung statt.

Aktuelle Seite: Start Projekt-Panoramen Archiv ESF-Projekte IdA – Integration durch Austausch